Stage_Fondue Header

Von der Kuhweide bis in die heimische Stube: So entsteht das unverkennbare Gerber Fondue!

Wie man ein leckeres Gerber Fondue zubereitet, ist allgemein bekannt und schnell erklärt: Den Käse im Caquelon aufwärmen, tüchtig umrühren – und ab aufs Rechaud damit. Wie man es richtig geniesst, ebenfalls: Ein gutes Brot, ein paar Kartoffeln und Essiggurken dazu  – fertig. Mehr Tipps braucht’s dafür nicht.

 

Aber hast du dich auch schon gefragt, wie das unvergleichliche Käsefondue von Gerber hergestellt wird? Also von A bis Z? Nachfolgend führen wir dich in fünf Schritten durch unsere Produktion – von der Kuhweide bis zur fertigen Käsefondue-Mischung.

Produktion_Milch

1. Die Basis: Schweizer Milch

Das Käsefondue von Gerber ist ein echtes Naturprodukt. Die wichtigste Zutat für alle unsere Fondue-Sorten ist – natürlich – unsere ausgezeichnete Schweizer Milch. Aus dieser Milch entsteht in verschiedenen Käsereien Halbhart- und Hartkäse, wie beispielsweise Le Gruyère AOP, Emmentaler AOP oder Freiburger Vacherin. Sobald der Käse reif genug ist, ist er bereit für die Fondue-Herstellung.

Produktion_Qualität

2. Die Qualität: nicht verhandelbar

In unserem Produktionsstandort in Langnau wird der Käse mehreren Qualitätsprüfungen unterzogen. Überprüft werden wichtige Eigenschaften, wie etwa das Aroma oder der Fettgehalt des Käses. Denn bei Gerber wissen wir: Geschmolzener Käse ist nicht gleich geschmolzener Käse. Bei der Qualität unserer Produkte gehen wir keine Kompromisse ein – genau das schmeckt man auch.

Produktion_Rezept

3. Das Rezept: so simpel wie genial

Am Tag der Produktion wird der Käse in kleine Stücke gewürfelt, wodurch er besser schmelzbar wird. Anschliessend werden Gewürze, Wein, Kartoffelstärke und ein Schuss Kirsch hinzugefügt. Diese Zutaten sind essenziell für jedes gute Schweizer Käsefondue.

Produktion_Keine Zusatzstoffe

4. Zusatzstoffe: nicht bei Gerber!

Nach der Zubereitung wird die ganze Mischung erhitzt. Durch die Erhitzung des Käses lassen sich die verschiedenen Zutaten optimal miteinander vermischen. Anschliessend wird das Ganze pasteurisiert bzw. je nach Rezept UHT erhitzt. Dieser Prozess macht das Gerber Fondue so lange haltbar, ohne dass Zusatzstoffe oder Konservierungsmittel notwendig sind.

Produktion_Abpacken

5. Der Genuss: gerberlicous!

Nach der Produktion wird das Fondue noch heiss in Beutel abgefüllt, versiegelt, schonend gekühlt und abgepackt. Am nächsten Tag durchläuft das Gerber Fondue einen weiteren Qualitätstest, bevor es unsere Produktionsstätte verlässt und an die Verkaufsstellen verschickt wird. Ob Fondue Moitié-Moitié, L'Original oder Le Gruyère AOP: Nun fehlt noch etwas Pfeffer, ein gutes Glas Wein, eine Kanne Tee, vielleicht etwas Knoblauch – und fertig ist der perfekte Gerber Fondue-Genuss!

MEHR VON GERBER
Teaser M_Scheibletten
#produkte Drauf. Und drunter.

Aufs Sandwich, den Toast, in den Burger oder einfach so für zwischendurch - unsere Gerber Schmelzkäse-Scheiben passen immer!

Teaser S_Fondue 1x1
#fondueglüschtli Alles was du über Fondue wissen musst.

Wie viel Brot braucht es pro Person? Und was tun gegen den lästigen Käsegeruch in der Wohnung? Wir versuchen Licht ins Schweizer Fondue-Dunkel zu bringen.

Teaser M_Walter Gerber_Papier
#fondueglüschtli Wir sind Gerber.

Seit 1836 bringen wir, dank dem einzigartigen Gerber-Geschmack, ein Stück Schweizer Heimat auf die Tische. Wer wir sind und was wir tun - hier erzählen wir's dir.

Teaser M_Zutaten
#fondueglüschtli Unser Versprechen: 100% natürliche Zutaten.

Ein gutes Fondue braucht viel Geduld, Zeit, Sorgfalt und vor allem gute Zutaten. Also alles, was bereits in unserem Gerber Fondue steckt.

Wir respektieren deine Privatsphäre

Unsere Website verwendet Cookies und Analyse-Tools, damit du das beste Erlebnis auf unserer Website hast. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um Funktionen für soziale Medien bereitzustellen und um die Nutzung unserer Website zu analysieren. 

Ausserdem geben wir Informationen zu deiner Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die du ihnen bereitgestellt hast oder die sie im Rahmen deiner Nutzung der Dienste gesammelt haben und befinden sich möglicherweise in Ländern, welche nicht über Gesetze verfügen, die Ihre Personendaten im gleichen Umfang wie jene der Schweiz und/oder der EU/des EWR schützen. 

Durch Bestätigen von “Alle zulassen und fortsetzen” stimmst du der Verwendung aller Cookies zu. Über den Button “Meine Auswahl bestätigen” stimmst du nur den von dir gewählten Kategorien zu. Cookie-Einstellungen kannst du über den Link in der Fußzeile „Datenschutzrichtlinien" ändern. Mehr erfährst du in unseren Datenschutzrichtlinien.

Cookies verwalten